Huis Theelen

Haus Theelen Entdecken Sie die Geschichte der berühmtesten Zeitung Limburgs!

Das Haus Theelen befindet sich in einem ehemaligen Kanonikerhaus. Diese Häuser bildeten bis zum Ende des 18. Jahrhunderts ein eigenes Stadtviertel und beherbergten die Kanoniker, die das Kapitel der Basilika führten. Zwischen 1890 und 1918 richtete der Gründer und Verleger Nicolaas Theelen dort seine Druckerei ein und publizierte dort „Het Algemeen Belang der Provincie Limburg“, Vorgänger der Tageszeitung „Het Belang van Limburg“.

Ein kleiner Teil des ursprünglichen Kanonikergebäudes blieb bis heute erhalten. Heutzutage trägt es den Namen „Haus Theelen“.

Im „Haus Theelen“ wurde ein (kleines) Museum über die Geschichte der Zeitung „Het Belang van Limburg“ und die Familien Theelen und Baert eingerichtet. Das Museum ist für private Besucher nicht zugänglich, von außen bietet sich jedoch ein guter Einblick. Wenn Sie an einem geführten Stadtrundgang mit einem Stadtführer teilnehmen, können Sie das Haus kurz besichtigen.

 

 

Diese Seite empfehlen